Die nächsten 14 Tage mit Lalla und Vilas

Weitere Events...

Retreats 2018

Ein wegweisendes Frühlingsretreat mit Lalla und Vilas in Potsdam am malerischen Lehnitzsee. Fließende Energie, Aha-Erlebnisse und ein neues, erwachendes Verständnis vom eigenen Körper. Sich Zeit lassen beim Üben, neue Erfahrungen machen, die weit über den Körper hinausgehen und eine tiefe Verbindung zum Herzen schaffen. Tägliche Pranayama und Meditationseinheiten.
Wohnen kann man in der Schlösser und Park Stadt Potsdam, den einzigartigen Spaziergang am Ufer des Jungfernsees zur Akademie genießen, oder die Unterkünfte direkt am Ort buchen.


Osterretreat | Übungsräume der parApara yogaAkademie | 30.03.-02.04.2018

Insicht 

Kreta

Ein sechstägiges Insel-Retreat der (E)insicht auf Kreta, bei dem du von Lalla und Vilas einfühlsam auf deinem Yogaweg begleitet und unterstützt wirst. Neben der intensiven Vertiefung der Asanapraxis beschäftigen wir uns mit geistigen Impulsen und verbinden diese mit manifestem Tun. So ist persönliches Wachstum und Entwicklung der Yogapraxis möglich. Asana, Pranayama und Meditation am liebgewonnenen Ort.


Kreta-Retreat | Triopetra | 04.-11.05.2018

Sommerakademie

Potsdam

Die Anusara Yoga Immersion als Retreat. Wohnen und Lernen direkt am See. Ein einmaliges Format: In zwei Wochen im Sommer die Immersion besuchen und sich auf den weiteren Yogaweg vorbereiten. Lalla und Vilas laden ein zum Sommerretreat an den Lehnitzsee in Potsdam. Es ist ein Event, das sich mit dem persönlichen Yogaweg beschäftigt, die Praxis vertieft und die lebensbejahende Philosophie vermittelt. Der Ort nährt die Seele: Schwimmen im See, Natur pur und abends auf der Plattform über dem Wasser neue Erfahrungen teilen und gemeinsam vertiefen. Neue Freundschaften können entstehen
. .

 

Ort: Übungsräume der parApara yogaAkademie Potsdam

Sommerretreat Teil 1 | 06.-11.07.2018
Sommerretreat Teil 2 | 07.-12.08.2018

Das Herbstretreat auf Ischia. Märchenhafte Sonnenuntergänge, eine bezaubernde mediterrane Kulisse und tägliche intensive Yogaeinheiten: Gemeinsam mit Lalla und Vilas begeben Sie sich auf eine Yogareise rund um die Schönheit und Ästhetik im Yoga. Oft gilt im Yoga der eigens gemachte Perfektionsanspruch als das Maß der persönlichen Praxis. Lalla und Vilas werden in diesem Retreat aufdecken, dass es keinen Perfektionsanspruch braucht. Dieses Herbstretreat soll auch Urlaub und Erholung sein. Deshalb gibt es zwei buchbare Yoga Pakete.

Yogapaket „Light“: Für diejenigen, die den Nachmittag zur Erkundung der wunderschönen Insel Ischia nutzen möchten, gibt es das Yogapaket „Light“, bei dem nach der frühmorgendlichen Aufwärmung und Atemmeditation die Morgenpraxis im aufbauenden Workshop – Charakter folgt. Der Rest des Tages steht dann zur freien Verfügung.

Yogapaket „Intense“: Für diejenigen die Yoga mit Lalla und Vilas in der gewohnt hohen Intensität praktizieren möchten, gibt es an fünf Tagen dann noch eine intensive Nachmittagspraxis.

Ischia-Retreat
| Hotel Agriturismo Il Giardino del Nonno Ischia |
15.-22.09.2018

Tore zum Selbst

Illiohoos

In diesem Retreat auf der Halbinsel Pilion, dem Garten der Götter, geht es sowohl auf der körperlichen als auch gedanklichen Ebene um die individuellen Möglichkeiten, das eigene Yoga zu erweitern. Liebevoll von Lalla und Vilas angeleitet, kann jeder Teilnehmer die in sich schlummernde, vibrierende Energie entdecken, Worte dafür finden, und seinem Herzen zuhören. Die Erfahrungen der physischen und emotionalen Beständigkeit werden der Praxis und dem Leben neue Bedeutung geben.

Asana, Pranayama, Selbstreflexion und Meditation werden täglich so angeleitet, dass Erweiterung stattfindet. In Gesprächen über Akzeptanz, Präsenz und Respekt kann sich jeder in einem von Wohlwollen geprägten Umfeld ausdrücken. Nach diesem Rückzug kann man gerne bei sich selbst einkehren.

Herbst-Retreat
| Illiohoos | 19.-26.10.2018

durchlässig

Schermützelsee

Das diesjährige Sommerretreat findet im historischen Brechthaus direkt am magischen Schermützelsee in Buckow statt. An diesem speziellen Ort greifen Lalla und Vilas ein in der Yogaphilosophie sehr wichtiges Thema auf: Spiegelung.

Im Brecht-Weigel Museum wie auch im Arbeitszimmer von Bertolt Brecht im Brechthaus finden die Yogaklassen und die Pranayama Einheiten statt.

Die ehemalige Villa verfügt mit einem großen, hohen Atelierraum über eine tempelartige Yogastättte zum See ausgerichtet. Es ist der ehemalige Wohnsalon von Helene Weigel und Bertolt Brecht und wird exklusiv für das Retreat zugänglich gemacht.

Das auf dem Nachbargrundstück liegende Brechthaus ist eine gesellige, historisch aufgeladene Beherbergung, die sich mit altem und neuem Geist der heutigen Besitzer und der einstigen Brechtfamilie vermischt. Hier finden neben den ausgewählten Yogaeinheiten die Gaumen- und Badefreuden in herrlichster Sommerfrische statt. Hier wird am Abend gelacht und geredet und am Morgen geatmet und meditiert. Schöner und entspannter geht es nicht! Dieses Retreat ist durch den Ort, wie auch die persönliche Atmosphäre, die durch die Gastgeber bestimmt wird, etwas ganz besonderes.

Sommerretreat am Schermützelsee
| Buckow | 15.-19.08.2018

Kathrin

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
Antoine de Saint-Exupéry

Ein Satz, der mir aus der Seele spricht. Ich habe schon immer Bilder und Geschichten geliebt, die mehr sagen als Ihre Worte. Im Yoga habe ich einen Übungs-Weg gefunden, der über den Körper diese wundervollen Einsichten gewährt und darüber hinaus ganz einfach eine riesen Lebens-Freude in mir entfacht.
Als ich eines Tages Anusara-Yoga und anschließend Lalla und Vilas begegnete, war das für mich, wie ein nach Hause kommen!
Ich erlebe in den Stunden von Lalla und Vilas, wie sich durch Bilder und klare, einfach Worte etwas offenbart, was mich mit dieser Freude und gleichzeitig mit tiefem Frieden erfüllt.
In dem Wunsch diese Klarheit und Freude auch in meinen Yoga-Kursen erfahrbar zu machen, bin ich in der +300 Ausbildung auf dem Weg zur Inspiration.

Name: Kathrin Rottmann
Wohnort: Leverkusen
Warum bin ich da (an diesem Ort, in dieser Stadt, etc.)? : Weil ich mich hier entfalten kann.
Lieblingsbeschäftigung: Mit den Augen Gottes in die Welt zuschauen
Lieblingsfarbe: der Regenbogen
Lieblings-Gericht: alles, was für mich zubereitet wurde

Das 5 MINUTEN INTERVIEW

Wer ist  Kathrin? Ein Wesen zwischen Himmel und Erde, dass versucht sein inneres Licht leuchten zu lassen und das das Leben voller Demut freudig feiert!

Was hält Dich zusammen? Vertrauen

Wie bist Du zum Yoga gekommen? 1990 durch einen Atem Workshop nach Middendorf

Was ist Yoga für Dich?Der Beginn einer wundervollen Reise

Was am Yoga bewegt Dich am tiefsten? Das es uns mit etwas Größerem verbindet

Lieblings-Yoga-Retreat-Ort? Dort, wo Lalla und Vilas gerade unterrichten

Das Leben ist voll. Was heißt für Dich bewusst leben?
Allem zu begegnen, alles zu umschließen, in allem den tiefen Wunsch zu sehen, der sich ausdrücken möchte

Womit verwöhnst Du Dich gerne? Mit einer Folge meiner Lieblingsserie Perception

Zu welchem Kontext Deines Da Seins kannst Du uneingeschränkt „JA“ sagen? Mit meiner Vielfältigkeit

Was stimmt Dich freudig? Die warme Sonne, das Zwitschern der Vögel, der bewusste Atem

Was macht Dich traurig? Der Schmerz in dieser Welt

Welche Musik kann Deinen Alltag immer erhellen? Aktuelle Pop Musik und die der letzten 30 Jahre

 

 

Spontaner Wunsch, jetzt, in diesem Moment? Ein Glas heißes Wasser

Von wem lernst Du? Von Ken Wilber, meinem Mann, Lalla und Vilas und von jedem Menschen um mich herum.

Lieblings Wochenend-Beschäftigung? Zeit mit meiner Familie und Freunden zu verbringen.

Was wünschst Du Dir, was jeder Mensch sofort tun sollte, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen? Erkennen das wir nicht getrennt sind

Wenn wir Dich zuhause besuchen würden, was würdest Du kochen?
Ich würde hoffen, dass ihr etwas Leckeres mitbringt

Ist die Welt auf einem guten Weg?  ja

Kann man mit einfachen Antworten komplexe Probleme lösen? Nein

Was machst du, wenn du dir selbst etwas Gutes tun willst?
Ich gehe auf meine Matte, oder mein Kissen oder mach mir einen Cappuccino

Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest zu scheitern?Es gibt kein Scheitern, nur Erfahrungen

Wie schafft man es, sich selbst richtig gut zu finden? Durch die Erkenntnis, dass man genauso wie man ist, gewollt ist und dass Schönheit entsteht, wenn wir immer mehr zu dem werden, was wir sind.

Was würdest du ohne Internet tun?
Wieder Briefmarken auf Umschläge kleben und den Brockhaus aus dem Keller holen

An zwei aufeinanderfolgenden Abenden führen Lalla und Vilas theoretisch untermauert in eine Yoga Praxis, die begreifen lässt, dass wir mehr sind als einfach Körper und Geist. Alle Anwesenden, die dem Ruf nach mehr Tiefe durch Lernen folgen möchten, werden während dieses Seminars ihren Körper in seiner individuellen Architektur als Kunstwerk und den Geist als Instrument für die Erfahrung von weitem Raum und endloser Zeit erfahren.

Yoga Workshop |
Leverkusen | 23./24.04.2018

Yoga Nachmittagspraxis |
Leverkusen | 24.04.2018

Die neue DVD: Yoga als Therapie 2, die sich ausführlich und detailliert mit den 11 Schlüsseln zur tiefen Praxis auseinandersetzt, ist in den nächsten Tagen auf Amazon erhältlich.

DVD kaufen

Eine Ausbildung bei Lalla und Vilas ist immer ein Geschenk für das persönliche Wachstum. Zusätzlich stehen alle Tracks dieser DVD in unserem Video-Download-Shop zur Verfügung. Die ganze DVD oder einzelne Tracks können für das gezielte Üben sofort heruntergeladen werden.

Herunterladen

Anusara Yoga

Aktuelles

 

Samstagsklasse mit Lalla | Übungsräume der parApara yogaAkademie | 17.02.2018
Sonntagsklasse mit Vilas | Übungsräume der parApara yogaAkademie | 18.02.2018

Vormerken!
Mittagsklassen: Atmen und Asana | Übungsräume der parApara yogaAkademie |
Täglich von 8.-13.02.2018

Mittagsklasse mit Lalla | Zunray auf Palma de Mallorca | 22.02.2018
Mittagsklasse mit Vilas | Zunray auf Palma de Mallorca | 23.02.2018
Mittagsklasse mit Lalla | Zunray auf Palma de Mallorca | 24.02.2018
Mittagsklasse mit Vilas | Zunray auf Palma de Mallorca | 25.02.2018

Alle Klassen 2018 findest du hier

Upcoming

+++Pranayama Yogalehrerausbildung | ab 8.-13.02.18 | Übungsräume der parApara yogaAkademie Potsdam+++Pranayama Praxis Workshop | ab 9.-11.02.18 | Übungsräume der parApara yogaAkademie Potsdam+++Solid Ground |15.-17.06.18 |YOGA LOFT Waiblingen+++Solid Ground | 29.06.-01-07.18| SatyaLoka Hamburg+++Anusara Immersion Modul 2b/3a/3b | 21.-26.02.18 | Palma de Mallorca+++ +300 Yogalehrer Vertiefungsausbildung Modul 2 | 08.-13.03.18 | Übungsräume der parApara yogaAkademie Potsdam

Die „YOGAPOST von Lalla & Vilas“ ist ein monatliches Magazin für alle Yoginis und Yogis, die sich mit der Essenz des Yoga verbinden möchten.
Sie kommt aus unserem Herzen und ist für Eure Herzen.
Wir tun das, was Yoga in seiner einzigartigen Tradition so zeitlos wachsen ließ: die Suche nach der persönlichen Verbindung. Uns interessiert am Yoga was uns auf der Matte wie auch im Alltag ​besser ausgerichtet, freudiger durchs Leben gehen lässt. Unsere Aus- und Fortbildungen, die wir mit der parApara Yogaakademie ausrichten, verfolgen das gleiche Ziel.

Wenn ihr mehr über unser Yoga erfahren wollt, folgt uns auf Facebook Facebook.com/ParaApara/
Schickt uns eure Tipps und Themen, Vorschläge für Interviews, Erfahrungen, Erlebnisse und Fragen an redaktion@lallaundvilas.de
Alle vergangenen Yogapost-Ausgaben könnt ihr im Yogapost Archiv nachlesen

Anusara-Logo
parApara_YogaAkademie_gold_1508
02-YA-SCHOOL-RYS-200
yogaeasy